Beauty,  Kneipp® Vip-Autorin

Home SPA mit Kneipp + Gewinnspiel

Hallo Ihr Lieben,

leider ist es durch die momentane Situation garnicht so einfach sich selber zu verwöhnen, ich kann euch nur raten, versucht euch die Zeit zu Hause zu nehmen, auch wenn es nur 15 Minuten sind. Aber diese 15 Minuten sind alleine für euch und ihr könnt euch ein wenig entspannen.

Entspannung sieht jeder anders. Für den einen ist Entspannung gleich Schlafen, für den anderen ist es sich sportlich zu betätigen, auch wenn es nur Spazieren gehen ist. Die anderen Lesen gerne und wiederum andere sehen Entspannung als Wellness anders. Nur ihr alleine könnt entscheiden was euch am Besten gut tut.

Mir reicht es schon, wenn ich ein Buch in den Händen halten kann, um für kurze Zeit in eine andere Welt abzutauchen, das entspannt mich sehr. Ich lese sehr gerne und oft, am häufigsten bevor ich einschlafe, aber ich nehme das Buch in jeder freien Zeit/Minute in die Hand und tauche ab.

Was mich noch entspannt ist ein Vollbad, natürlich mit einen Buch. 😉 
Eine voll gelaufene Badewanne mit extra Pflege drin, wie Badesalze, Schaumbäder, etc. Gerne darf es duften und sogar mal die Farbe ändern. Schaum darf auch nicht fehlen.

Bei uns zu Hause ist es gerade “IN” sich Gesichtsmaken aufzutragen, egal ob fertige Maske, selbstgemachte Maske oder sogar eine Tuchmaske. Ich habe ein paar Rezepte für euch, vielleicht möchtet ich euch ja auch mal eine Gesichtsmaske selber machen.



Maske bei trockener Haut

Ihr benötigt 1/4 Salatgurke und 1 EL Quark, beides zusammen püriert ihr, danach auf das Gesicht auftragen und nach 15 Minuten mit lauwarmen Wasser abspülen.

Anti-Falten-Maske

Dazu benötigt ihr einen Apfel und 1 EL Honig. Den Apfel fein reiben und mit dem Honig verrühren. Auf das Gesicht auftragen und eine halbe Stunde einwirken lassen und abspülen.

Maske bei unreiner Haut

Ihr benötigt 2 Tomaten und 1 EL Honig.  Die Tomaten schälen und zerdrücken, die zerdrückten Tomaten mit dem Honig vermischen oder mixen. Auf das Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen, danach abspülen.

Wenn wir wieder zurück gehen auf die momentane Situation, dann empfiehlt es sich auch, das Immunsystem zu stärken. Sebastian Kneipp wusste bereits vor mehr als hundert Jahren, wie man das Immunsystem, die Haut und die Seele in guter Form hält. Nämlich mit kaltem Wasser! Ja, das musst du mal ausprobieren, mein mann macht es regelmäßig und ich selber nicht, ich habe mich da etwas zimperlich! Nach einem warmen Bad oder einer warmen Dusche solltet ihr von unten beginnen mit dem kalten Wasser. Erst die Beine, dann die Arme und dann der Rest des Körpers. Ich denke, wenn man es ein paar mal gemacht hat, dann ist es echt gut, aber erstmal muss man sich da überwinden so wie ich, die es bisher auch noch nicht gemacht hat. *lach*

Für eine gemütlichen Home Spa Tag kann ich dir empfehlen: ein Vollbad, eine Leselektüre, ein Bademantel, Kerzen und etwas Duftiges, evtl. auch entspannende Musik und ganz wichtig für nach dem Bad eine kuschelige Decke zum Einmurmeln und weiter entspannen.

Mein Fazit für eine stressfreie „stay@home“ Zeit ist, auch wenn ihr Kinder zu Hause habt, vergesst nicht euch nur ein paar Minuten Zeit für euch zu nehmen.

Gewinnspiel: Kneipp Produkte – Tiefenentspannung

Zu gewinnen gibt es einmal dieses tolle Set von Kneipp, welches ihr auf dem Foto seht und natürlich hat es was mit dem Thema zu tun, das Set heißt Tiefenentspannung. 
Das Gewinnspiel läuft vom 06.04.2020 bis zum 20.04.2020.

[giveaway id=8783]

[giveaway_winners id=8783]

[giveaway_leaderboard id=8783]

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.